.

Referenten

Folgende Sprecher werden an der Konferenz teilnehmen:

Lawrence de Belder

Lawrence de Belder, Janssen Pharmaceutica  
Lawrence de Belder studierte an der KU Leuven/ Groep T International University Leuven. Er begann danach seine Karriere als Projektingenieur und technischer Manager. 2001 kam er zu Mondelēz International als Senior Engineer. Seit 2005 ist er bei Janssen beschäftigt, wo er heute die Stelle des Senior Principal Engineer Continuous Manufacturing innehat.

Dr. Bernhard Böhm

Dr. Bernhard Böhm, Boehringer Ingelheim
Bernhard Böhm hatte verschiedene Positionen in Produktion, QK und Regulatory Compliance bei Solvay in Frankreich und Deutschland inne. Bei Boehringer Ingelheim leitete er R&D Projektmanagement Einheiten in den USA und in Deutschland.
Aktuell ist er Vice President Global Product Lifecycle Management.

Gerald Bürkle

Gerald Bürkle, Vetter Pharma Fertigung  
Gerald Bürkle studierte Verfahrenstechnik an der Universität Karlsruhe (TH) und zusätzlich das Wirtschaftswissenschaftliche Aufbaustudium an der TU München zum Dipl. Ing. Dipl. Wirtsch. Ing. Nach 4 Jahren Tätigkeit bei Fresenius Kabi als Projektingenieur und später als Produktionsleiter, kam er 2002 zu Vetter in der Funktion des Produktionsleiters und später als Abteilungsleiter/Standortleiter/LdH/Director Pharmaceutical Production. Seit 2014 ist er Vice President Production.

Dr. Sven M. Deutschmann

Dr. Sven M. Deutschmann, Roche Diagnostics
Sven Deutschmann studierte Biologie in Braunschweig und kam 1995 zu Roche in die QC. 2001 wurde er Abteilungsleiter der Mikrobiologischen Qualitätskontrolle und 2015 Hauptabteilungsleiter der Biologischen Qualitätskontrolle. Seit 2018 ist er Head of Global Analytical Science and Technology “Adventitious Agents Testing and Alternative Microbiological Methods“. Er ist aktiv auf nationaler und europ. Arzneibuchebene und Chair der ECA Microbiology Working Group.

Klaus Eichmüller

Klaus Eichmüller, Regierungspräsidium Darmstadt
Nach Tätigkeiten in der Pharmaindustrie ist Herr Eichmüller seit 1996 mit der Überwachung von Herstellern und Importeuren betraut. Seit 2014 ist er “Leiter des Dezernates II 23.2 Pharmazie (Arzneimittelhersteller, Wirkstoffe, Blut und Gewebe)”. Er ist Mitglied der EFG 11 „Computergestützte Systeme“ sowie der EFG 02  ,,Inspektionen, GMP-Leitfaden”.

Dr. Markus Fido

Dr. Markus Fido, VelaLabs
Nach Tätigkeiten  in verschiedenen Firmen wie Baxter, Octapharma und Igeneon mit Schwerpunkt  auf rekombinante Proteine, Impfstoffe, Plasmaprodukte und MAB ist er seit 2006 Geschäftsführer der VelaLabs und für den Bereich Quality Operations & Regulatory Affairs zuständig.

Dr. Friedrich Haefele

Dr. Friedrich Haefele, Boehringer Ingelheim
Friedrich Haefele promovierte an der Universität Erlangen-Nürnberg. Nach vielen Jahren der Tätigkeit in Produktion und Quality Assurance bei der ALTANA Pharma AG am Standort Singen kam er 2006 nach Biberach zu Boehringer Ingelheim. Dort leitet er die Focused Factory Drug Product im Geschäftsbereich Biopharmazie.

Dr. Fritjof Linz

Dr. Fritjof Linz, Sartorius Stedim Biotech
Fritjof Linz studierte an der Universität Hannover Biotechnologie und Chemie. Nach Stationen im Business Development und Marketing bei DSM wurde er 2013  Vice President R&D/PD bei DSM. Nach einem Jahr als Vice President Head of Biologics CMC&BD bei ChemPartner in Shanghai kam er 2016 zu Sartorius Stedim Biotech in den Bereich Purification Technologies.

Jochen Reutter

Jochen Reutter, GSK Marburg
Jochen Reutter studierte an der Universität Frankfurt Pharmazie. Nach seinem Studium hatte er verschiedene Positionen in den Bereichen Quality, Herstellung und Supply Chain im In- und Ausland inne.  Nach weiteren Erfahrungen als Plant Manager und Plant Director kam er 2012 nach Marburg wo er die Position Site Head and Managing Director der Impfstoffproduktion bei GSK (vorher Novartis Vaccines) übernahm.

Dr. Tilman Rock

Dr. Tilman Rock, Roche
Tilman Rock studierte in Heidelberg Pharmazie. Er startete seine Karriere bei BASF im Bereich Forschung und Entwicklung. Im Jahre 2000 kam er als Production Manager Sterilherstellung zu Roche. Nach einer Reihe verschiedener Positionen im Pharma-Netzwerk bei Roche in Deutschland und der Schweiz wurde er Vice President Biologics Drug Product Quality. Seit 2018 ist er Head of Manufacturing (Sterile Drug Product Manufacturing).

Dr. Frank Stieneker

Dr. Frank Stieneker
Nach Promotion an der J. W. Goethe-Universität, Frankfurt, und PEI, war er Herstellungsleiter und Leiter F&E bei unterschiedlichen Firmen. 15 Jahre lang war er Leiter der Geschäftsstelle APV. Dr. Stieneker ist Mitgründer der Firmen IFAP AG, GEFAP GmbH sowie Aukamm Pharma GmbH. Er ist wissenschaftlicher Beirat bei der pharmind und der TechnoPharm. Seit 2012 ist er weltweit freiberuflich tätig u. a. als Sachkundige Person nach § 14 AMG mit Sachkenntnis nach § 15 (1, 3 und 3a).

Christian Sturm

Christian Sturm, Sanofi
Christian Sturm studierte Wirtschaftsinformatik und BWL an der Dutch University of Applied Sciences und erlangte seinen Master an der Fachhochschule Kiel. 2001 kam er zu Aventis Pharma, heute Sanofi in Frankfurt. Herr Sturm ist Mitglied der Ingenieurtechnik der Sanofi Biotechnik in Frankfurt am Main. Als Ingenieur für Automatisierung/PLT vertritt er Sanofi in der NAMUR und der IGR im Themenkreis Industrie 4.0 und smarte Sensorik.

Dr. Frank Thielmann

Dr. Frank Thielmann, Novartis
Frank Thielmann graduierte an der Universität Düsseldorf. Nach seiner Promotion war er in einem Prüfinstitut in Hannover und anschließend für Surface Measurement Systems in England tätig. 2007 kam er zu Novartis als Formulation Lab Head. Nach Tätigkeiten in verschiedenen verantwortlichen Positionen ist er heute PMO & Operational Excellence Platform Leader, Biologics.