.

Wir über uns

Seit 40 Jahren beschäftigen wir uns mit den pharmazeutischen Regelwerken, insbesondere mit den GMP- und GDP-Anforderungen.

Heute ist Concept Heidelberg der größte Veranstalter für die pharmazeutische Industrie in Europa mit jährlich mehr als 10.000 Teilnehmern. Wir organisieren 350 Veranstaltungen in 10 europäischen Ländern. Darüber hinaus verstehen wir uns heute als Full-Service-Dienstleister für den Bereich der GMP und GDP Compliance.

Schon die erste GMP-Konferenz im Jahr 1979 ist mit knapp 200 Teilnehmern ein voller Erfolg. Fünf Jahre später sind es bereits 11 GMP-Konferenzen. 1989 folgt die erste englischsprachige Konferenz – der Grundstein für die internationale Erweiterung. Zehn Jahre darauf beauftragt die gerade gegründete European Compliance Academy, kurz ECA, Concept Heidelberg mit der Organisation und Durchführung ihrer sämtlichen Trainings und Konferenzen in Europa.

Heute organisiert das Unternehmen von Heidelberg aus neben den jährlich 350 Veranstaltungen über 100 In-house Trainings vor Ort bei den führenden Pharmakonzernen weltweit sowie Veranstaltungen im Auftrag diverser internationaler Verbände wie der ECA, der European QP Association, der APIC sowie für diverse Universitäten und andere Organisationen.

Seminare genauso wie GMP/GDP In-house Trainings dienen dabei der kontinuierlichen Weiterbildung von Mitarbeitern im Umfeld der pharmazeutischen Fertigung, Qualitätssicherung und Distribution. Viele dieser Seminare sind Lehrgängen zugeordnet, mit denen sich Teilnehmer auch über eine anschließende Internetprüfung zusätzlich qualifizieren können. Konferenzen sind dagegen die ideale Plattform für die Diskussion aktueller Herausforderungen sowie neuer Trends und für‘s Networking.

Immer beliebter werden daneben auch die GMP-Webinare, die ein schnelles und unkompliziertes Update über die aktuellen -Anforderungen der internationalen Arzneimittelbehörden erlauben. Seit 2011 bietet Concept Heidelberg außerdem GMP und GDP eLearning-Kurse in 11 Sprachen an. Mit praxisnahen Schulungsvideos aus Produktion und Qualitätskontrolle sind sie insbesondere für neue Mitarbeiter im GMP-Umfeld gut geeignet. Heute nutzen schon über 300 Pharmaunternehmen in mehr als 30 Ländern das System – und schulen damit jeweils bis zu 2.000 Mitarbeiter pro Jahr.

Für sämtliche Veranstaltungen arbeitet Concept Heidelberg mit insgesamt über 800 Referenten aus den führenden Pharma-Unternehmen sowie aus nationalen und internationalen Arzneimittelbehörden wie z.B. der amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) oder der European Medicines Agency (EMA) zusammen. So profitieren Teilnehmer von Veranstaltungen, die mit hohem Sachverstand zusammengestellt sind, ihnen Informationen aus erster Hand und den direkten Austausch mit Experten bieten.

Daneben bietet das Unternehmen GMP-Beratung sowie GMP-Publikationen und Software. Speziell zu GMP und GDP wurden zudem Internet-Portale entwickelt, die monatlich zehntausendfach zur Recherche genutzt werden.  Damit bietet Concept Heidelberg als Marktführer in Europa ein umfassendes Leistungsspektrum für die pharmazeutische Industrie, Arzneimittelbehörden und allen involvierten Firmen und Dienstleistern.